RUNKEL’S „KANALMUSIK“ IN MÜNCHEN

Die „Kanalmusik“ wurde erstmals (als Welturaufführung) beim „Kultursommer 2018“ in Runkel präsentiert. Aus der Kanalisation in der Burgstraße kam an den Wochenenden klassische Musik und begleitete die Besucher zu den einzelnen Spielstätten. Entworfen wurde das Konzept von dem einheimischen Künstler LEKNUR NHAL. Die Realisierung und Installation wurde von der FFW-RUNKEL übernommen. Die Idee wurde jetzt von der Stadt München aufgegriffen. Bei dem internationalen Festival DANCE war die „Kanalmusik“ am 25.05. und 26.05.2019 im „Kreativquartier“ in der Dachauer Straße zu erleben. Der Vereinsvorsitzende Jürgen Broghammer stand den Kollegen beratend zur Verfügung und hat es sich auch nicht nehmen lassen, die Veranstaltung in München selbst zu besuchen.